Kappadokien

Höhenpunkte

  • Biken in den Tuffsteinlandschaften
  • Ballonflug über dem UNESCO-Welterbe
  • Biketour in die Ihlara-Schlucht
  • Spontane Momente bei türkischem Tee


Anforderungen

Die Bikerouten sind landschaftlich spektakulär, jedoch eher einfach zu befahren. Geübte fahren etwas schneller und schon wird es recht flowig. Da wir genügend Zeit haben, warten wir an den unzähligen bestaunenswerten Felsobjekten aufeinander. Kurze kräftezehrende Aufstiege überwindet man am Besten zu Fuss. Die Tagesstrecken sind im Vergleich zu Bikereisen anderswo ziemlich kurz. Da es viel zu Bestaunen und zu fotografieren gibt, ist unser Stundenmittel recht bescheiden. Wer abends noch nicht genug hat, überzeugt den Reiseleiter, eine spannende Zusatzschlaufe vom Hotel aus anzubieten.

Nächste Reisedaten

  • 05.05. - 12.05.2018
  • 29.09. - 06.10.2018